Bisherige Bilanz

Gemeinsam statt einsam

Die bei der Gründung gemeinsam beschlossenen gemeinsamen Ziele wurden und werden konsequent weiterverfolgt und jährlich den Erfordernissen angepasst – siehe Strategiepapier Saison 2017/18 (PDF, 158KB).

Es ist den Interessensvertretern und Branchensprechern gelungen, den größten gemeinsamen Nenner als gemeinsame Herausforderung zu erkennen: die Verantwortung für die Zukunft von Wintersport und Tourismus!

Unsere alpinen Regionen und zig-tausende Arbeitsplätze sind davon abhängig, dass die Skination Nr. 1 erkennt, dass es keinen Plan B gibt und alternative Angebote kein Ersatz, sondern Zusatzleistungen sind, die all inclusive zu verstehen sind. Es geht verstärkt auch darum, die politische Überzeugungsarbeit zur Verbesserung von Rahmenbedingungen zu intensivieren, um die von den Leistungsträgern geforderten Kampagne-Ziele umzusetzen.

Gemeinsame Sprachregelungen

Nationale Allianz für Wintersport & Tourismus